Scheinheiligkeit - Wie ehrlich seid Ihr? Partnerschaft - mit Zukunft Träume als Weg zu sich selbst  Spiritualität im christlichen Bewußtsein Wie gehe ich auf "Anders-Denkende" zu? Erfahrungen - zum "Mitfühlen" Esoterik - Methoden und Ideen, die helfen Gesundheit - für Körper und Seele Entspannung - wie mache ich es Spiritualität - die Kunst, sie zu leben Wünsche - im Alltag verwirklichen Schicksal Oldie-WG Zitate - und Gedanken zum Bedenken Musik - Nahrung für die Seele Bilder - zum EntspannenFehler der Esoterik Sinn der Esoterik Grenz-Wissenschaft Lebensqualität Schöne Gedanken Bedingungslose Liebe Den idealen Partner finden Bachblüten verstehen Vegetarier - keine Sonderlinge? Die 5 Tibeter - Yoga-Übungen Darf ich "Heilen"? Neue Formen des Zusammenlebens Wu Wei Sich vor negativen Energien schützen  

Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen

(Stand: 11.11.2008)


§ 1 Geltungsbereich, Teilnahmevoraussetzungen

(1) Thore Rudzki (nachfolgend "Betreiber" genannt) stellt im Internet unter der Adresse
www.seelen-treff.de eine Kommunikationsplattform zur Verfügung (nachfolgend „Community" genannt). Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für jeden Nutzer der Community.

(2) Der Betreiber behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Eine Benachrichtigung des Nutzers über geänderte Nutzungsbedingungen erfolgt nicht. Es liegt im Verantwortungsbereich des Nutzers, die Nutzungsbedingungen auf Aktualität zu prüfen. Im Übrigen erklärt der Nutzer mit jedem Login sein Einverständnis mit den jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen.

(3) Die Nutzung der Community erfordert eine Registrierung. Der Nutzer hat hierzu seine E-Mail Adresse, seinen Nutzernamen sowie sein Passwort anzugeben.

(4) Die Teilnahme an der Community ist ausschließlich Nutzern vorbehalten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.


§ 2 Rechtmäßige Nutzung der Community

(1) Die in der Community angebotenen Kommunikationsmöglichkeiten sind ausschließlich für private Zwecke zu nutzen. Die Nutzung der Community für geschäftliche Zwecke, insbesondere für Werbezwecke ist nicht erlaubt. Auch die massenhafte Versendung von inhaltsgleichen oder weitgehend inhaltsgleichen Informationen (z.B. Spamming oder Junkmails) sowie die Versendung von Daten oder Software, die die Hard- oder Software des Empfängers beeinflussen könnte, sind nicht gestattet. Darüber hinaus hat der Nutzer jegliche Handlung zu unterlassen, die zu einer Störung der Nutzung der Community führen könnte.

(2) Der Nutzer ist nicht berechtigt, bei der Nutzung der Community rechtswidrige Inhalte oder solche, die gegen die guten Sitten verstoßen, zu verbreiten, anzubieten oder zugänglich zu machen oder die Community sonst in rechtswidriger Weise oder für rechtswidrige Handlungen und/oder Ziele zu nutzen. Insoweit untersagt ist unter anderem auch die Einstellung (Upload) oder die Versendung von Mitteilungen oder Dateien, die marken- oder urheberrechtswidrige, strafrechtlich oder ordnungswidrigkeitsrechtlich relevante, pornografische, jugendgefährdende, rassistische, gewaltverherrlichende Inhalte oder solche Inhalte haben, die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen können.

(3) Störende Eingriffe in die Community sind verboten. Es ist insbesondere untersagt, Maßnahmen zu ergreifen, die zu einer übermäßigen Belastung der Community (z.B. durch massenhaftes Versenden von Benachrichtigungen oder Nachrichten - sog. „Spamming“) oder zu einer unzumutbaren Belästigung anderer Nutzer führen können.

(4) Der Nutzer stellt den Betreiber von allen Ansprüchen Dritter, die sich aus einer bestehenden oder behaupteten Verletzung von Rechten Dritter und einer Verteidigung gegen solche Ansprüche ergeben, auf erstes Anfordern frei.


§ 3 Rechte und Pflichten des Betreibers

(1) Der Nutzer hat keinen Rechtsanspruch auf Verfügbarkeit und Nutzung der Community. Der Betreiber bemüht sich, einen möglichst störungsfreien Betrieb der Community aufrecht zu erhalten. Für eine jederzeitige Verfügbar- und Erreichbarkeit der Community kann der Betreiber jedoch nicht einstehen - besonders, da es keine kommerzielle Community ist. Die Community kann auch wegen Wartungsarbeiten vorübergehend nicht verfügbar sein.

(2) Bei einem Verstoß des Nutzers gegen diese Nutzungsbedingungen hat der Betreiber  das Recht, gegen den Nutzer jederzeit auch ohne Angabe von Gründen geeignete Maßnahmen zu ergreifen, wobei die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers in die Entscheidung einbezogen werden, sofern und soweit diese dem Betreiber  ohne nähere Untersuchung erkennbar werden. Die folgenden Maßnahmen kommen dabei in Betracht:

  • Teilweises und vollständiges Löschen von Inhalten eines Nutzers,

  • Verwarnung eines Nutzers,

  • Ein-/Beschränkung bei der Nutzung von Anwendungen der Community,

  • vorübergehende Sperrung eines Nutzers,

  • endgültige Sperrung eines Nutzers.

Falls ein Nutzer gesperrt wurde, ist diesem eine weitere Nutzung der Community für die Dauer der Sperrung untersagt. Bei einer endgültigen Sperrung ist es ist ihm zudem verboten, sich erneut zur Community anzumelden.

(3) Die vom Nutzer im Rahmen der Anmeldung zur Community angegebenen personenbezogenen Daten werden von dem Betreiber  vertraulich behandelt. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte ohne vorherige Einwilligung des Nutzers. Der Nutzer erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten im Rahmen der Nutzung der Community einverstanden.

(4) Der Betreiber weist den Teilnehmer ausdrücklich darauf hin, daß der Datenschutz für Datenübertragungen in offenen Netzen wie dem Internet nach dem Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet werden kann. Für die Sicherheit der von ihm ins Internet übermittelten Daten trägt insofern der Teilnehmer deshalb selbst Sorge.

(5) Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für die Verwendung personenbezogener Daten durch Dritte, die nicht im Auftrag des Betreibes handeln. Dies sind insbesondere Nutzer der Community, die Kontaktdaten eines anderen Nutzers erworben haben, sowie automatisch gewonnene Daten aus "Robots/Spidern/Crawlern" Dritter.

 

(6) Der Betreiber wird dem Teilnehmer auf Verlangen jederzeit über den gespeicherten Datenbestand, soweit er den Teilnehmer betrifft, vollständig und unentgeltlich Auskunft erteilen.

 

§ 5 Ergänzende Bestimmungen

 

 

Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, Emails und andere Nachrichten oder andere Daten von Teilnehmern, die er im Zusammenhang mit der Nutzung der Community-Datenbank erhält, vertraulich zu behandeln und diese nicht ohne Zustimmung ihres Urhebers Dritten zugänglich zu machen. Gleiches gilt für Namen, Telefon-, Faxnummern, Wohn- und Email-Adressen und/oder URLs anderer Teilnehmer. Die Weiterleitung jeglicher Daten von Nicht-Teilnehmern ist ebenfalls untersagt.

Ferner verpflichtet sich jeder Teilnehmer, den von dem Betreiber angebotenen Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere

a) ihn nicht zu nutzen, um diffamierendes, anstößiges, pornographisches oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten;

b) ihn nicht zu benutzen, um andere zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) anderer zu verletzen, oder Geld bzw. geldwerte Leistungen zu versprechen oder zu verlangen;

c) keine Daten heraufzuladen:

- die einen Virus enthalten (infizierte Software);

- die Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich oder durch gewerbliche Schutzrechte geschützt ist, es sei denn, der Teilnehmer ist Inhaber der jeweiligen Rechte oder hat die erforderliche Zustimmung zur Nutzung der Software bzw. des Materials;

d) ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, die die Verfügbarkeit der Angebote für andere Teilnehmer nachteilig beeinflusst;

e) Emails an Teilnehmer zu keinem anderen Zweck als der persönlichen Kommunikation zu versenden, auch nicht zum Anpreisen oder Anbieten von Waren oder Dienstleistungen an andere Teilnehmer (ausgenommen Fälle, in denen dies ausdrücklich von der Community erlaubt wird);

f) keine Kettenbriefe zu versenden;

g) im öffentlichen Teil der Personenbeschreibung (Profil) keine Namen, Adressen, Telefonnummern, Faxnummern, insbesondere aber auch keine Email-Adressen oder URLs zu nennen.

 

§ 5 Meinungsäusserungen bei Kommentaren und im Forum


Aufgrund der sich ständig verändernden Inhalte bei Kommentaren und im Forum ist es dem Betreiber nicht möglich, alle Beiträge lückenlos zu sichten, inhaltlich zu prüfen und die unmittelbare aktive Kontrolle darüber auszuüben. Es wird keine Verantwortung für den Inhalt, die Korrektheit und die Form der eingestellten Beiträge übernommen.

 

§ 6 Gesundheitliche Empfehlungen

 

Sollten in Beiträgen Berichte über die Verwendung von Heilmitteln oder Heilmethoden vorkommen, so sind es reine persönliche Meinungen über eigene Erfahrungen. Sie stellen auf keinen Fall ersatzweise medizinische Beratungen oder Empfehlungen dar - und sind auch von keinem Forumsteilnehmer so gemeint. Sollten sie mißverständlich erscheinen oder die Grenzen der erlaubten Erwähnung überschreiten, sind allein die Autoren für diese Aussagen verantwortlich.

 

Zu keiner Zeit und unter keinen Umständen dürfen und werden hier im Forum medizinische oder medizinnahe Beratungen durchgeführt. Es sei noch einmal darauf hingewiesen, daß dafür nur Vertreter der Heilberufe - Ärzte und Heilpraktiker - befugt sein können.

 

Es sei ausdrücklich darauf hingewiesen, daß z.B. die Beschreibung von Eigenschaften der Edelsteine, Heilsteine, Pflanzenextrakte, Geistigen Heilmethoden oder von Medizinanwendungen jeglicher Art kein Heilversprechen im Sinne des Heilmittelgesetzes (HMG) darstellen, sondern es sich um die rein subjektive und persönliche Erfahrungs-Widergabe des jeweiligen Autors handelt.

 

 

§ 7 Verweise und Links

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir haben auf unserer Website Links zu anderen Websites im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: Wir möchten ausdrücklich betonen, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden Seiten frei von illegalen Inhalten waren und wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

   

Bei Anhaltspunkten für eine unzulässige oder gesetzeswidrige Nutzung hat der Betreiber das Recht, die von den Teilnehmern eingegebenen Inhalte zu überprüfen, gegebenenfalls den Zugriff auf diese Daten zu sperren, und den Zugang des Teilnehmers  sofort zu sperren. In Zweifelsfällen hat der Betreiber das Letztentscheidungsrecht über die Zulässigkeit der in Frage stehenden Nutzung.

 

§ 8 Abschließende Bestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, das UN-Kaufrecht findet keine Anwendung. Die Unwirksamkeit einer Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

02.04.2008, 14:21 von Thore-R | 72796 Aufrufe