News

Kategorie
Sortierung
  • Vorherige Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 6
  • Nächste Seite

Eine verblüffende Weisheit verbreitete heute die Medizin-Welt: Zwei Drittel (²/³) der Krebsfälle wären rein zufällig - also nicht genetisch oder medizinisch begründet.Es gäbe keine erkennbaren Ursachen, diese Hauptanteil der Erkrankungen zu erklären. Auah - und diesen "Fachleuten" vertrauen wir wirklich unser Leben an? Verloren in der Engstirnigkeit der Ärzteschaft...Denn der "normale Mensch" weiß es besser - und wundert sich, besser ärgert sich.So viele Menschen erkranken z.B. wenn sie ihr A...

  • 03.01.2015, 12:05 von Admin
  • 1512 Aufrufe

Deutschland soll gut auf eine mögliche Seuche vorbereitet sein - sagen die Politiker.... Doch die Fakten sehen anders aus: Nur 10 Erkrankte können behandelt werden - sorry, ein Witz! Amerika zeigte, wie schnell durch einen Krankheitsfall gleich 100 Personen in Quarantäne mußten - wie schnell haben wir aber 5000 Verdachtsfälle? Gut - dafür gibt es vielleicht noch Platz - aber das ist nur ein wahrscheinlicher erster Warnschuß - was ist mit 100.000 Menschen, die beobachtet werden müssen? Ganz sc...

  • 13.11.2014, 09:29 von Admin
  • 2220 Aufrufe

Man muß sich das einmal genauer vorstellen: In England wurde damit jetzt endlich aufgedeckt, wieso es dermaßen große Epidemien z.B. bei der jährlichen Grippewelle geben kann! Denn wenn 75% nicht wissen, daß sie die Krankheit haben, aber jeden in ihrer Nähe anstecken können, dann sollte hier Politiker und die Ärzteschaft panisch umdenken. Es reicht also nicht, die Grippe-Erkrankten zu isolieren - besser gesagt: Es ist fast sinnlos! Da man also nicht weiß, wer einem die Ansteckung bringen kann,...

  • 30.03.2014, 16:57 von Admin
  • 2255 Aufrufe

Dieses sind die ehrlichen Zahlen, die durch Krankenhaus-Infektionen mit dort nicht mehr ausrottbaren Keimen zu Tode kommen - jedes Jahr! Die Krankenhäuser können es nicht mehr vertuschen - geben aber die Schuld u.a. den Krankenkassen, die nicht genug für die Untersuchung auf diese Gefährdung bezahlen. Und auch die Träger müßten mehr Geld für bauliche Maßnahmen zum Schutz der Patienten ausgeben. Und hier wird es dubios: Es sind also erkannte Risiken da - und keiner tut etwas. Also Hauptursache...

  • 30.03.2014, 16:50 von Admin
  • 2341 Aufrufe

IN BREMEN SIND FAST 6000 KINDER UNTER 14 JAHREN POLIZEIBEKANNT! Dieses erschreckende Ergebnis kam bei der Senatsantwort heraus. Demnach registrierte die Polizei im Land Bremen von 2007 bis 2012 insgesamt 5978 Kinder unter 14 Jahren. Körperverletzung, schwerer Raub, Diebstahls, Betäubungsmittel-Vergehen und Erpressung. Ein 13-Jähriger überfällt - vermummt und mit einem Messer bewaffnet - Rentner. Das muß man sich einmal vorstellen... Bremen ist eine kleine Stadt - wie sieht es dann erst in den...

  • 01.12.2013, 08:36 von Admin
  • 2300 Aufrufe

Im Norden Nigerias wirken sich die Islamisten immer stärker auch auf das normale Leben aus: Mit Planierraupen wurden - in einer öffentlichen Zeremonie - 100.000´e Flaschen lokal gebrautes Bier und hundert-tausende Stangen Zigaretten niedergewalzt. Man sollte immer im Hinterkopf behalten, daß z.B. in Ägypten Hand-Abhack-Maschinen von den gleichen Fanatikern angeschafft wurden - und wie schnell "ein bißchen Islam" sich zum grausamen Menschenterror wandeln kann, wenn die Radikalen die Vorarbeit ...

  • 28.11.2013, 09:30 von Admin
  • 2342 Aufrufe

Zucker in der Nahrung wird durch die Bauchspeicheldrüse abgebaut - sie erzeugt die nötige Menge Insulin, um den Zucker umzuwandeln. Was aber erst jetzt mehr in die Öffentlichkeit getragen wurde: Bei dieser insulin-Freisetzung entstehen Entzündungs-Vorgänge im ganzen Körper. Diese bemerkt man nicht, hat keine Beschwerden. Nur - über 10 oder 20 Jahre gesehen - kann eine übermäßige, also sehr häufige, Insulinproduktion zu schweren Schäden und Krankheiten im Körper führen. Gerade vor kurzem wurde...

  • 17.10.2013, 22:12 von Admin
  • 2567 Aufrufe

Unverantwortlich - und scheinbar als nicht selbst denkender Sklave von Pharma-Riesen und SPD-Gesundheitsexperten - werden in einer neuen Untersuchung "einfache" Medikamente niedergemacht: Als "wirkungslos" gar! Dazu gehören einfache pflanzliche Hilfen, wie z.B. Korodin - zur Kreislauf-Stabilisierung durch u.a. Kampher. Sorry - aber wie viele Menschen nehmen erfolgreich dieses Mittel - statt der pharmazeutischen Hämmer - um Schwindel durch Kreislaufschwäche zu beheben? Ich kenne so viele - ger...

  • 19.09.2013, 09:59 von Admin
  • 2555 Aufrufe

Eine kleine wissenschaftliche Untersuchung der letzten Woche sollte mehr Aufmerksamkeit bekommen - erschien nur auf Fachzeitschrifts-Seiten: Es wurde erfolgreich bewiesen, daß im Anschluß an eine Chemotherapie die noch verbleibenden Krebszellen mit einer zuckerfreien Diät getötet werden können! Im Ansatz ist das eine uralte Weisheit - Diäten wurden schon immer empfohlen. Hintergrund ist aber auch das Verständnis, daß entartete Zellen einen teils 300 mal höheren Energieverbrauch haben - eine E...

  • 09.09.2013, 19:38 von Admin
  • 2456 Aufrufe

Renommierte Wissenschaftler habe diese These aufgestellt - in Wissenschafts-Sendungen des Radios verbreitet: Das Bewußtsein eines Menschen ist etwas "außerhalb seines Körpers". Das Gehirn dient nur als Empfänger. Nur so ist es möglich, daß bei Nah-Tod-Erfahrungen eine fortgesetzte Wahrnehmung der Umgebung möglich ist - weil ja das Gehirn selbst nach 45 Sekunden ohne Blutzufuhr seine Arbeit einstellt - keinerlei Gehirnströme mehr existieren. Und diese "außer-körperlichen Erfahrungen" sind scho...

  • 19.08.2013, 20:56 von Admin
  • 1606 Aufrufe
  • Vorherige Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • ...
  • 6
  • Nächste Seite