Forum - Das Leben teilen!

Das Leben teilen!
# 1 Zum Seitenanfang
Ein "minimaler" Anspruch - oder?!

"Das Leben teilen!" - was für eine schöne Vorstellung als Grundlage im Miteinander...

 

Nur - was versteht man darunter - geht das in einem Satz?

 

Wohl nicht...

Ein paar Gedanken - die nach und nach ein Bild ergeben - aber lange noch nicht das fertige - es ist ja in Arbeit - und: es müssen zwei daran arbeiten...

 

  • Die Nähe ist ein Grundbaustein - keine Wochenendbeziehung kann das leisten.
  • Es ist mit Sicherheit kein "Nebeneinander" - dann wäre der Partner ja nach Interessenlage austauschbar.

  • Eine gemeinsame Wohnumgebung - mit genug Raum, um auch einmal allein sein zu können.

  • Wichtiger aber: Immer schnell den anderen erreichen zu können - verbal und körperlich.
  • Ein Blick, ein Wort, eine Berührung - diese Möglichkeit muß gegeben sein - das ist Nähe - und die Basis des Miteinanders.
  • Die Chance, gemeinsam die Hausarbeiten zu machen - Einkaufen zu gehen.
  • Aber auch: Sich die Arbeit zu teilen, wenn es andere aktuelle Prioritäten gibt.
  • Gemeinsam sich in den Armen haltend einzuschlafen - und beim Aufwachen sich spüren zu können.
  • Zu wissen, daß da jemand ist - sich fallenlassen zu dürfen und dafür nicht verachtet zu werden, also auch mal schwach sein zu dürfen....

 

Ein großes Gemälde entsteht hier - und das sind nur die ersten Tupfer - so vieles fehlt sicher noch...

 

Und nun ist es die Aufgabe des Partners, seine "Farb-Spuren" zu ergänzen - gemeinsam das Bild zu vervollständigen...

 

Bild 27.02.2014, 12:51
Bewertung: